Sonntag, 9. März 2014

Nähtreff Aschermittwoch im Canada


*
Wieder einmal war es soweit und Renate hat zum Nähtreff ins Canada in Obermauerbach geladen. 
Diesmal schon zum  7. Mal aber erstmalig am Aschermittwoch.
 Der Nähtreff ist für uns fast schon ein festes Ereignis im Jahreslauf, um zweimal im Jahr die Nähmaschine einzupacken und sich mit ganz vielen lieben Näherinnen und  Nähkindern in der Nähe von Aichach zu treffen.


Inzwischen mach ich ja keine großen Pläne mehr, was ich so nähen möchte, 
sondern ich nehme mit, was ich grad eh so ansteht, angefangen oder vorbereitet ist, 
oder was mir spontan einfällt. 
Der Hauptzweck ist ja nämlich gar nicht das Nähen an sich, gell?

*

Einen Pullischnitt für chica hatte ich eigentlich für das Faschingsoutfit schon in der passenden Größe herauskopiert und auch schon etwas Stoff rausgesucht. Dann doch noch nicht benutzt.
Also ab damit in die Kiste, denn das Kind darf  ruhig mal wieder was zum Anziehen bekommen.  
Somit kam diesmal die Ovi mit. 
 
Immer wieder gibt es neues zu entdecken, viel zu ratschen und genäht wurde natürlich auch.

Kein Bild
 :-)

(Mal sehen, ob vielleicht jemand ein Bild von mir in Aktion gemacht hat, das dann hier her darf)

*

Zum Essen gab es diesmal Steckerlfisch bei schönstem Frühlingswetter. 



*
Entstanden sind zwei Shirts: 



Das eine wurde gleich gebraucht, denn obwohl das Wetter super war, erwischten die Kinder den Regenschauer des Tages und brauchten eine Garnitur Ersatzwäsche. 
Wie gut, dass Shirt eins gerade fertig war. 

Zu Hause kam dann noch eine Verzierung drauf. 

 

Beide Shirts: Schnitt: Hilde von farbenmix
Stickdatei über Huups:  Blumengrüße von Mascha, Design: Luzia Pimpinella.

*

Lieben Dank an Renate mondbresal für deine tolle und liebevolle Organisation. 
Danke an Rainer, dem Wirt vom Canada, der uns immer so toll aufnimmt.  
An Heidi, die diesmal die Rolle gewechselt hat und anstatt mit uns zu nähen, alle mit Getränken und Essen versorgte.
Applaus an die Mädels, die sich liebevoll um die Kinderbetreuung kümmerten und sogar mein Rockzipfelkind zum Basteln locken konnten.
 Lieben Dank an Yvonne mocolina, du hast das gemeinsame Geschenk möglich gemacht.
Liebe Ruth vielewelten Dank dir musste sich niemand Sorgen um Nachschub machen. Deine Stoffe sind einfach toll und führen mich immer wieder in Versuchung.
Mein weiterer Dank geht an Traudl, die mir mit Applivlies und Bündchenstoff aushalf und mich zur Sticki inspirierte. 

Danke an euch alle für den schönen Tag mit euch.
 (Danke fürs Gruppenfoto Sabine Samatino)

*

Chica ist stolz wie nochmal was und zieht ihren neuen Pulli gar nicht mehr aus.


*
Weitere Berichte und viele Bilder gibt es auch hier: 
von 

Weitere Berichte werden nach und nach verlinkt.
Eine Teilnehmerinnenliste hier bei Renate.


Schön war´s wieder!
****
Liebe Grüße
Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.  
Vielleicht sehen wir uns dann dort.  

*

Donnerstag, 16. Januar 2014

Nähtreffen - Reunion


*

Gemeinsam nähen macht einfach Spaß....
Hacer la costura unidos es mas divertido ...

Wie schön, dass Caro zusammen mit Carmen wieder einen kleinen Nähtreff in München organisiert hat. 
Por eso Caro y Carmen han organicado un lugar para una reunion de corstura a Munich.

Im Nachbarschaftstreff haben wir uns schnell eingerichtet.




 

Diese beiden gaben ein kurze Vorstellung, wie man mit der Nähmaschine Freihand sticken kann  -
Manche kennen es schon als Malen mit der Nähmaschine...


 *
Der Caro-mann hat uns kräftig unterstützt und nicht nur Cappuccino gekocht, sondern auch noch schnell ein Bügeleisen vorbeigebracht.

Dieses Mal waren wir schon zu neunt und ein paar liebe Gäste aus dem Umland haben den Weg ebenfalls in die Parkstatt gefunden:

Caro (Carohonk)
Traudl (Traulotta)
Angela (ohne Blog)
Carmen (Paulinas Welt)
Kerstin (Gänseblödchen)
Michelle (Junge Eiche)
Andrea (Lyaundich
und ich.

*

  Danke Caro, dass du alles so unkompliziert organisiert hast. 
Hier bei Caro findet ihr einen ausführlichen Bericht.
Grazias Caro!  En su blog hay una memoria con fotos.

*

Ach, genäht habe ich diese zwei kleinen Dinge:

 

Eine Tasche für meine Stifte:
Schnitt "Herz" Taschenspieler CD von farbenmix
und ein Geldbeutel: "Friedi" von mrs.de elfjes

Filz von Aladina
Kunstleder: Swafing - Ich hab meines von vielewelten
Webbänder und Aufnäher: farbenmix

Ein weiteres Dankeschön geht an Michelle, die mir ein Stückchen ihres Punktestoffes, für meinen  365tagequilt überlassen hat. 


*

Schön war auch, dass ich gar nicht allein nach Hause fahren musste.
Que bien que me han accompanda a casa por un ratico mas.
;-)

*

Nun wünsche ich euch eine schöne Woche....

Der nächste Nähtreff kommt ja auch schon bald im Canada, 
oder so.
 La proxima vez nos vemos en el Canada para coser juntos ya horita..

***

 Liebe Grüße
 Muchos saludos


Montag, 6. Januar 2014

365 Tage quilt - manta quilt de 365 dias

*

Schon was vor im neuen Jahr?
Das erste Projekt, im Jahr 2014 hat mich jedenfalls schon gepackt. 
Uli von das Königskind hat ein spannendes Projekt gestartet das auf einem Vorschlag für Jahresprojekte der Zeitschrift "Flow" basiert und hat hier aufgerufen mitzumachen.

Der 365 Tage Quilt
Una manta quilt de 365 dias
Es geht darum in 365 Tagen einen Quilt bzw. eine Decke fertigzustellen, indem man einfach jeden Tag ein Quadratstück annäht. 
Am Ende des Jahres hat man dann eine Decke aus vielen schönen Stoffquadraten vor sich.

Cada dia cortes un quadrado de tela de 10 por 10 cm y lo coses uno al otro. 
Despues 365 dias tienes una manta. Tan facil. 

Vielen graust ja vor einem so großen Projekt wie einem Quilt, aber wenn man es in ganz viele kleine Etappen zerlegt, ist es doch sehr ansprechend. 

*

Da ich von früher noch einige Scrapps von 10 cm  x 10 cm in  meinem Fundus habe, schneide ich auch aus meinen Stoffresten oder Stoffen von aktuellen Projekten ebenfalls Quadrate in 10cm x 10 cm zu. So habe ich auch mal Luft und sie werden in eine größere Decke eingebaut.

Ich plane 22 - 23 Reihen von je 16 Stück.  
Das sollte eine Decke der Größe von ca. 140cm x 190 cm ergeben. 
Insgesamt wären das 352 oder 368 Quadrate.
Mit einem Randbinding kann man nochmal etwas variieren. 

Insgesamt soll das alles kein großes Brimbamborium darstellen, 
sondern ein einfaches Nebenbeiprojekt aus vorhandenen Stoffen
. Gleichzeitig ist es eine Art Nähkalender. 
Vielleicht fällt mir ja dazu noch was ein.

Das sind meine ersten Scraps aus den Taschenstoffen der letzten Tage:
Estes son mis quadrados de los dias pasadas:

 
und hier der Stand heute:
Y asi parece hoy:
  

Wer neugierig ist, kann bei instagram unter #der365tagequilt die Fortschritte aller teilnehmenden 365tagequilter anschauen. 
Unter #mamachicas365tagequilt sammele ich meine Bilder vom Jahresquilt.

Auch Uli das-Königskind wird immer wieder Sammelposts einrichten. 
Dazu gibts auch dann auch hier einen Bericht.

Wer alles schon mitmacht, könnt ihr hier sehen. 
Quien esta compartiendo se ve aqui

***
 Viel Spaß!

Habt ihr auch ein Projekt für 2014?

Liebe Grüße
Muchos saludos









Samstag, 4. Januar 2014

Tasche - Pepita - Bolso


Taschenfieber
Loca por bolsos

*
Gerade ist noch eine neue Tasche fertig geworden. 
Da mir die Stoffkombination von Skippy so gut gefiel,
 suchte ich noch einen Schnitt für einen kleinere Tasche, 
die sich auch zum Umhängen eignet. 

Otro bolso esta listo. 
La combination de telas del bolso Skippy me gustó tanto, que me gustaria hacer otro,
 pero mas pequeño y ademas bueno a colgar de soslayo.






von hinten:


Innen:


Stoffe/Webbänder: Stoffmarkt, farbenmix
sowie Schrägband, Karabiner und ein Kamsnap

**

Irgendwie ist meine Aufsetztasche kürzer geworden als geplant.
Da diese Tasche in insgesamt 12 Varianten genäht werden kann,  gibt es bestimmt noch eine.
Sie  ist praktisch, wenn man mal  nicht so viel mitnehmen will, reicht jedoch locker für das was Frau so braucht.

Hay 12 configuraciónes. Por eso pienso que voy a hacer otro. 
Sirve bien si una no quiere cargar tantas cosas pero hy demasiado espacio por lo mas que necesita una mujer con sigo.

***

Nun ist gut.
Die nächste ist dann für chica.
 :-)
Bueno la proxima va a estar por chica .

Mittwoch, 1. Januar 2014

Viel Glück im neuen Jahr - Feliz año nuevo


*
Viel Glück, Gesundheit und Freude im neuen Jahr!
 iFeliz y próspero año nuevo!



 Wenn ihr dieses Jahr auch ganz viele Schweinchen haben wollt,
 findet ihr die Anleitung/Stickdatei:  Schweinchen bei Nähwahna

*

Auf ein Neues!
Bis bald!

***

Dienstag, 31. Dezember 2013

Adventskalender Skippy - Bolso Skippy

Dieses Jahr gab´s wieder einen Mitmach-Adventskalender von Farbenmix. 

Fest entschlossen habe ich  am ersten Tag angefangen, mir den Schnitt geladen und ausgeschnitten. Der Vorsatz war da jeden Tag mitzunähen.
Aber meistens kommt es dann anders als man denkt. 

Es hat ne Weile gedauert, aber nun ist sie gerade noch fertig geworden. 


Zwischendurch war ich schon fast am Aufgeben. 
Ja! 
Denn ich musste tatsächlich 8 Nähte wieder auftrennen und 2 Teile nochmal zuschneiden, da ich zwei Schnittteile vertauscht hatte. Einen Teil konnte ich jedoch ändern und weiterverwenden.




*

Von Vorteil war dann unser kleines privates Nähtreffen bei Dagmar mit Sabine und Kerstin. 
Die Kinder waren seelig am Spielen. 
Und so nähte ich tapfer weiter.....



Herzlich Danke liebe Dagmar an dich und deine ganze Familie für euren Gastfreundschaft, das leckere Essen und den schönen gemeinsamen Tag bei euch. Es war einfach wunderbar.

Als Krönung bekam ich dann auch noch einen passenden Geldbeutel von Sabine bellaina geschenkt.... 



Danke Sabine ! 
Der passt sowas von gut dazu.



Und nun bin ich also doch noch fertig geworden....










Den Spruch find ich richtig Klasse!
Es gibt ihn als Datei hier bei Tropical-Punsch für den persönlichen Gebrauch. 
 Danke!



 In die Plustertasche passt auch prima die Wassserflasche rein.

 

*
 
OK ein Anhängerlein fehlt noch..... aber ich hab ja jetzt erstmal Ferien...

**

Wer beim Adventskalender nicht mitgemacht hat, muss nicht traurig sein, denn es gibt Skippy hier als Komplettanleitung.
Danke Sabine und liebes Team von farbenmix für den tollen Kalender und den schönen Taschenschnitt. 

Mir hat es viel Spaß gemacht diese Tasche zu nähen und nun bin ich stolz wieder mal einen neue Tasche zu haben.

***
Ganz viele Skippy Adventskalendertaschen gibts auf der Inspirationenseite von fm.

Hoy no he tenido ganas a escribir todo en espanol otra vez. 
 Ademas pienso que lo mas interessante son las fotos, 
pero si teneis unas preguntas me avisan por favor. 
Muchos saludos por alla :-)

****

Nun wünsch euch allen einen schönen letzten Abend im Jahr 2013.
Kommt gut rüber!
Ich mach mir jetzt erstmal noch schnell ein paar Schweinderl....

****


Donnerstag, 7. November 2013

Heute mal Malou gerumst #45


*

Am Wochenende habe ich wieder mal was Neues für mich genäht.
Damit schaff auch ich mal endlich einen Beitrag für rum´s auch wenn´s schon bei #45 angelangt ist.



Ein bisschen skeptisch war ich anfangs schon, ob das überhaupt ein Schnitt für mich ist.
Probieren geht allerdings über studieren. 
Da ich ja eher kurz bin, hab ich hier und da ein bisserl gekürzt. 
Ich finde so stimmen die Proportionen auch bei guten 1,60 m. 

Bin gespannt was ihr dazu sagt. 




 Schnitt: Malou von Ki-ba-doo
Fotos: chica

Bequem und kuschelig fühlt es sich jedenfalls an.

*

noch mehr RUMS ... 
gibt´s  hier!
**

Ich wünsch euch noch 
einen schönen Donnerstag.

***



Donnerstag, 31. Oktober 2013

Happy Nähtreff


*

Schon zum 6. mal fand im Canada in Obermauerbach/Bayern der bayerische Nähtreff statt. Wieder wurde er von Renate mondbresal und ihrer Familie organisiert. 

Diesmal bei herrlichem Sonnenschein, aber das ist eigentlich immer so, oder?
 Bei so einem lustigen und kreativem Haufen ist das schließlich kein Wunder. 


 Für chica war klar, dass auch sie ihre kleine Nähmaschine einpackt und sie dort ebenfalls nähen wird.


Einen Plan hatte sie auch schon. 
Ein Beutel für Halloweensüßigkeiten sollte es werden. 
Fleißig hat sie genäht. 


Aber auch der Basteltisch der liebevoll von den größeren Mädchen betreut wurde und mit tollen Ideen und Material vorbereitet wurde, war äußerst beliebt bei allen Kindern. 
Das habt ihr (Franzi und Paulina) ganz ,ganz prima gemacht! 

:-)

*
  Wir kommen so gern zum Nähtreff, nicht nur um zu nähen und zu ratschen und zu gackern und fachzusimpeln. Zwischendrin ließen wir uns die Würstl und Brezen beim Canadawirt schmecken und naschten an dem mitgebrachten Speisen. So vielfältig war das Buffet, von süß bis salzig, pikant, vegan oder glutenfrei, für jeden war was dabei.




Aber das schönste ist doch die große Herzlichkeit und Freundschaft mit so viel Wärme.

Da macht es einfach unheimlich Freude, 
  
uns bei Renate mit einen "Baum der guten Wünsche" zu bedanken. 

Liebe Renate, 
wir freuen uns sehr, dass der Nähtreff so und nicht anders stattfindet und wir dabei sein können. 

*
Mein überfälliges Nähprojekt ist nun fertig:


Eine Briefmappe - Lovemail

*

Chica hat ihren selbstgenähten Beutel, die coolen Gläser und Fledermausi heute Abend gleich eingesetzt. 


Sie ist soooo happy. 
 Ihr Tascherl wurde randvoll gefüllt!
Danke ihr freundlichen Nachbarn. 

Wir wünschen euch noch eine schöne Halloweennacht. 

 **

Der Termin für das nächste Nähtreff am Aschermittwoch 2014 steht auch schon fest. 
Wir freuen uns jetzt schon auf euch alle!

Denn wie immer ist die Zeit doch einfach viel viel zu kurz gewesen.  

Liebe Grüße

*

PS: 
Wer alles dabei war? 
Schaut mal bei Renate: Dort findet ihr ein komplette Liste.






Sonntag, 20. Oktober 2013

Stoffmarkt in Freising

Diesen Sonntag war es wieder soweit und Stoffmarkt in Freising.

Diesmal stellte ich mir erstmals die Frage: 
Muss ich da wirklich hin? 

Bei mir lagern eigentlich genug Stoffe.
 Die vom letzten Stoffmarkt sind noch nicht einmal verarbeitet. 
Noch dazu komme ich im Moment so wenig zum Nähen.

Naja, eigentlich fahr ich ja auch gar nicht zum Stoffe kaufen dorthin. 


 Schließlich  kann man dort auch ganz viele nette Leute treffen, 
ein bisserl Atmophäre unter lauter kreativen Menschen schnuppern 
und sich zum Ratschen mit alten Bekannten, lieben Freundinnen und anderen nähbegeisterten Damen treffen. 



Dazu hat Frau regenbogenbuntes wieder ein paar Tische im Cafe Sissi  reserviert:


 So konnte man nochmal in Ruhe mit dem ein oder anderen ratschen und nebenbei zu Mittag essen.
Leider wiedermal viel zu kurz.

Wie gut, dass ich einige von euch ganz bald schon wieder sehen kann. 

*

Wer so alles den Weg ins Cafe gefunden hat, 
könnt ihr bei Frau regenbogenbuntes hier nachlesen.

*
Besonders gefreut habe ich mich, 
dass sich unter freiem Himmel 
zwei meiner ganz unterschiedlichen Bekanntenkreise auf überraschende Weise geschlossen haben. 
 ;-)


***
Das hier hab ich dann doch eingesammelt: 
Meine Wunschliste konnte ich auch fast abhaken.



Allerdings hätte ich gerne noch neonpinkes Ovi-Garn eingepackt.  

*

Naja dann halt das nächste Mal 

;-)
 
**** 

Schön, dass ich euch heute alle getroffen habe!

 Liebe Grüße 

*******